Subventionierer Wohnungsbau

Für den subventionierten Wohnungsbau gelten die Richtlinien der entsprechenden Gemeinde. Die Richtlinien enthalten in der Regel Belegungsvorschriften (meist: Anzahl Personen = Anzahl Zimmer -1) und geben das maximal zulässige Einkommen und Vermögen vor. Die Baugenossenschaften haben die Pflicht, diese periodisch zu überprüfen, und die vorgeschriebenen Massnahmen umzusetzen.

Freier Wohnungsbau

Im freien Wohnungsbau gelten keine Vorschriften. Bei der Erstvermietung wird jedoch in der Regel darauf geachtet, dass die Belegungsvorschriften eingehalten werden. Interessenten, welche diesen entsprechen, werden deshalb bevorzugt behandelt.

Wohnungsangebote

Die Baugenossenschaft Zürichsee besitzt und verwaltet Wohnbauliegenschaften in den Zürichseegemeinden. Wir erachten es als wichtige Aufgabe, in dieser Region bezahlbaren Wohnraum für Normalverdienende zu erhalten und in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden weiter zu fördern.

Share This