Abfall

Kehricht (manchmal auch als Hausmüll oder Müll bezeichnet) ist brennbarer, nicht wieder verwertbarer Siedlungsabfall aus privaten Haushalten und vergleichbaren Einrichtungen.

Haushaltskehricht ist handlicher, brennbarer Siedlungsabfall, für den keine Wiederverwertung möglich und keine separate Entsorgung erforderlich ist.

Was gehört in den Müllsack?

Glühbirnen / Hygieneartikel und Hygienetücher / Katzensand /Kristallglas /Kunststoffe / Kunststoffverpackungen / Nylonstrümpfe / Papierschnipsel / Papiertragtaschen / Rasierklingen (gut verpackt) / Staubsaugerbeutel / Tetrapackungen (Getränkekartons) / Tiefkühlverpackungen / Windeln / Wischgut / Zigarettenstummel /

Was nicht?

Nicht zum brennbaren Sperrgut gehören elektrische und elektronische Geräte, Eternitplatten, Eternittöpfe, Blumentöpfe, Fenster, Spiegel, Sonderabfälle, KühlgeräteHaushaltsgeräte, elekrische Werkzeuge, Elektronik, Styropor und Metallgegenstände, etc.

Share This