Die Idee

Der geplante Ersatzneubau ordnet sich bezüglich seinem Massstab und der Materialität in das städtebauliche Gefüge entlang der Oberen Heslibachstrasse ein. Das relativ kleine Haus bietet die Gelegenheit, das Bild eines repetitiven Geschosswohnungsbaus zu brechen und mit wenigen Variationen in den Fassaden den Eindruck von einem individuellen Wohnhaus zu kreieren. Diese Strategie verhilft dem Haus letztlich zu einer guten Adresse und einer klaren Identität. Ausgehend von der modernistischen Architektursprache von Le Corbusier versucht das Haus eine Hommage an die frühe Moderne und zitiert einige der von Le Corbusier formulierten Themen.

Architektonischer Ausdruck

Die Fassaden verstehen sich als komponierte Tableaus, welche mit grösseren und kleineren Formen in Spannung gesetzt werden; ähnlich dem Aufbau eines konstruktivistischen Bildes. Dabei bilden leicht auskragende Loggiakörper oder die Eingangspartie die grossen Felder und die Zimmerfenster die eher kleineren Rechtecke. Weitere Themen sind das Bandfenster, der 2-geschossige Raum mit Galerie, der Dachgarten bis hin zu den in der Moderne beliebten Metaphern zum Schiffbau mit den gerundeten Geländern. Die Konstruktionswahl setzt auf bewährte Systeme, welche aber trotzdem eine individuelle Gestaltung der Gebäudehülle zulassen. Die fein verputzte Aussendämmung ordnet sich in eine gewisse Normalität für Wohnbauten im Quartier ein.

Nutzung und Organisation

Der leicht aus der Mitte gerückte Erschliessungskern schafft eine zweispännige Wohnungsanordnung. Variationen im Zusammenhang mit dem Eingangsgeschoss dem Gartengeschoss sowie dem Dachgeschoss bilden eine willkommene Abwechslung, so dass eine repetitive Stapelung gleicher Wohnungen vermieden werden kann.

Schlussendlich entstehen an der oberen Heslibachstrasse 52, 8700 Küsnacht 8 Wohnungen, davon:
2x 2.5-Zimmer ab 61m2
4x 3.5-Zimmer ab 73m2
1x 4.5-Zimmer, 120m2
1x 5.5-Zimmer, 133m2

Baubeginn: 1.4.2017
Bezug (voraussichtlich): 1. Oktober 2018

Online Warteliste

Bauherrschaft Baugenossenschaft Zürichsee
Gartenstrasse 22
8700 Küsnacht

Architekt Peter Moor Architekt ETH/SIA
Schwingerstrasse 5
8006 Zürich

Share This